Baden-Badener Fotograf Wolfgang Breyer stellt Lebenswerk aus

Dreißig Jahre war er Pressefotograf für eine Baden-Badener Tageszeitung, vor über vierzig Jahren hatte er seine Ausbildung zum Fotografen ebenfalls in Baden-Baden absolviert. Jetzt ist Wolfgang Breyer im Ruhestand. In der Innenstadtfiliale der Volksbank stellt er jetzt 65 ausgewählte Bilder aus seinem Lebenswerk aus.

Viele Freunde, Kollegen und Wegbegleiter aus über vierzig Jahre Fotografenleben kamen, um bei der Ausstellungseröffnung in der Volksbank dabei zu sein. Darunter auch Alt-Oberbürgermeister Walter Carlein, den Breyer in dessen Amtszeit und darüber hinaus häufig abgelichtet hatte. Viele prominente Gesichter haben es ebenfalls auf die Filmplatten des leidenschaftlichen schwarz-weiss Fotografen geschafft. Portraitfotos sind oft nebenbei entstanden, so zum Beispiel eine Aufnahme von Wolfgang Schäuble, die über 25 Jahre vom Fotografierten nicht für die Öffentlichkeit freigegeben war.

Breyer war früh ein Fan der digitalen Fotografie, dabei sieht er diese Innovation nicht als Ersatz für eine gute Ausbildung. Technik sei in diesem Fall lediglich Ersparnis von Zeit und Arbeit, nicht aber Wissen um gute Fotografie. Viele Fotografen von heute schießen Salven von Fotos auf Menschen ab, die sie bereits ein duzendmal im Kasten haben. "Ich mache drei Fotos und dann weiß ich, ich habe das Richtige im Kasten!"

Fotos entstehen bei Wolfgang Breyer aus dem Bauch heraus. "Oft habe ich mir erst danach überlegt, zu welcher Gelegenheit ich es verwenden kann. Immer im Hinterkopf hatte ich aber, was der Kollege in der Redaktion damit anfangen kann!"

Seine Fotos sind noch bis Mitte Februar in der Volksbank Filiale Sophienstraße zu sehen.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...
  • Rastatt - Da noch Genehmigungen ausstehen, kann die Tunnelvortriebsmaschine „Sybilla-Augusta“, nicht weiter bohren. Aktuell steht die Maschine vor der Landesstraße 77 (L77), die für die Unterfahrung ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Baulandstraße weiter bis zum 27. November 2017 gesperrt bleibt. Um einen sicheren...
  • Rastatt - Beim städtischen „Runden Tisch Martinsumzug“ im Mai dieses Jahres hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Vertreter aus dem Gemeinderat, der Kirchen, Schulhorte, Stadtkapelle und Vereine sowie interessierte Bürger – darauf verständigt, am bewährten Konzept des Martinsumzugs weitestgehend festzuhalten. So wird...
  • Baden-Baden - Andreas Mölich-Zebhauser ist mit dem Impulspreis 2017 für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Dem Geschäftsführer und Intendant des Festspielhauses Baden-Baden ist es gelungen, aus einem alten Bahnhof eine Metropole der Musik zu machen, hieß es in der Laudatio. Das Festspielhaus habe sich zudem zu einem überaus...