René Kollo im Festspielhaus Baden-Baden

Seit nahezu fünfzig Jahren steht René Kollo auf der Bühne. Angefangen hat der 72-Jährige dabei ganz in der Tradition von Vater und Großvater als Schlagersänger in der Unterhaltungsbranche, "Hello, Mary Lou!" ist bis heute auch in seiner deutschen Version unvergessen. Im Festspielhaus ist er jetzt mit Richard Strauss' Elektra zu Gast.

Bereits vier Jahre nach seinem Durchbruch in Deutschland im Schlagersektor forcierte der Berliner seine klassische Gesangsausbildung in Braunschweig. 1969 wurde er der jüngste Wagner-Tenor bei den Festspielen in Bayreuth. Der Heldentenor ist frei von Standesdünkel in Richtung Unterhaltungsmusik, seine Ausflüge in die Schlagerwelt beschreibt Kollo als erholsame Ausflüge. Auch wollte er zu jeder Zeit das Erbe seiner Väter fortführen, die in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts die Unterhaltungsmusik in Berlin federführend mitprägten. "Im Grunde ist alles Unterhaltungsmusik, selbst eine Oper wurde geschrieben, um die Menschen zu unterhalten!" so Kollo in unserem Interview.

Seine erste Begegnung mit Baden-Baden hatte der vielseitige Sänger 1978 im Kurhaus. Damals für die ZDF Fernsehsendung "Ich lade gern mir Gäste ein". Kollo moderierte und sang gemeinsam mit seinen prominenten Gästen. Selbst damals war es eine große Ausnahme, denn alle Künstler mussten live singen!

Zur Zeit ist René Kollo zu Gast in Baden-Baden zu Proben der Richard Strauss Oper Elektra. In der Rolle des Aeghist sehen wir ihn ab Donnerstag im Festspielhaus.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Schinken, Salami, Wurst, Käse, Geflügel, Frischfisch etc. - das umschreibt nur einen Teil des Sortiments der großen Frischetheken in der Wagener Markthalle in Baden-Baden. Der Prosciutto di Parma, der luftgetrocknete Parmaschinken aus der Emilia-Romagna, ist seit vielen Jahren im Sortiment und von Kunden hoch...
  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...