Neue Schülertoiletten im Gymnasium Hohenbaden

Seit Jahrzehnten leiden Schülerinnen und Schüler am Gymnasium Hohenbaden unter den in die Jahre gekommenen Toilettenanlagen. Die alte Kanalisation ist sanierungsbedürftig und sorgte immer wieder für starke Geruchsbelästigung in den Waschräumen.

In den Pfingstferien beginnen die Um- und Neubauarbeiten an den bestehenden Toilettenanlagen im Schulhaus. Die bisherigen Duschräume und der Jungenbereich werden komplett umgestaltet zu größeren Räumen für Schülerinnen und Schüler. Die Lehrertoiletten werden verlegt vom Treppenhaus hinunter in die bisherigen Mädchentoiletten.

Bei über 400 Schülerinnen und Schülern waren die bisherigen Kabinen und Pissoirs einfach zu wenig. Schlangestehen war in den Pausen besonders für die Mädchen regelmäßig angesagt. Das soll sich jetzt ändern.

Auch hatten sich Eltern und Schüler in der jungen Vergangenheit immer häufiger über die starke Geruchsbelästigung in den Toilettenräumen beschwert. Das liegt nach Meinung von Schulleiter Jürgen Kempf aber nicht an defekten Einrichtungen, sondern lediglich an den "miserablen Abwasserrohren". Diese müssen von Grund auf saniert werden.

Die Schule plant ein umfassend neues Raumkonzept, damit sich die erweiterten Toiletten und Waschräume auch nach einem möglich Anbau ins Schulhaus einfügen wird. Die Stadt investiert bis in die Sommerferien rund 160.000 Euro für die Sanierung

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...
  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...