Nassplatten Collodium Verfahren: Fotografieren auf Glas wie vor 150 Jahren

Aktuelle Ausstellung im Museum LA8 bietet Fotografie zum anfassen

Michael Schaaf ist Fotokünstler aus Karlsruhe. Seit einem Jahr beschäftigt er sich mit dem sogenannten Nassplatten Collodium Verfahren. Im Rahmen der Ausstellung "Licht fangen" im Museum LA8 fotografiert er Besucher mittels dieser aufwändigen Technik.

Wie vor 150 Jahren wird eine Glasscheibe mit einer alkoholischen Lösung von Schießbaumwolle (Collodium) beschichtet. Anschließen wird eine lichtempfindliche Silberschicht aufgetragen. Nach einer einminütigen Belichtungszeit muss die Platte entwickelt und fixiert werden. Nach der Trocknungszeit entsteht ein haltbares Abbild des Motivs auf Glas.

Jeder, der ein historisch anmutendes Portrait von sich möchte und den einzigartigen Herstellungsprozess einer Nassplatten-Collodium Fotografie erleben will, ist herzlich eingeladen. Im Museum für Kunst und Technik des 19. Jahrhunderts in Baden-Baden zeigt der Fotograf Michael Schaaf im Rahmen der Ausstellung LICHT FANGEN das hochkomplexe Verfahren an den Wochenenden 20./21. sowie 27./28. Februar öffentlich für das Publikum. Anmeldungen für Portraits sind ab sofort möglich und nötig, zwischen 11.00 und 18.00 Uhr (außer Montag) unter 07221-500796-0.
Quelle: www.la8.de

Die Ausstellung "Licht fangen" in Baden-Badens jüngstem Museum bleibt noch bis zum 7. März 2010 für Besucher geöffnet.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...
  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...