Freundeskreis feiert Fest im Kloster Lichtental

Am Wochenende hat der Freundeskreis des Kloster Lichtenthal e.V. sein zweites Klosterfest gefeiert. Damit soll Geld gesammelt werden, um den Zweck des Vereins erfüllen zu können. Aktuell verfolgen die Förderer das Projekt, im Kloster einen Behinderten gerechten Aufzug für 200.000 Euro einzurichten. Wir haben die Vorsitzende Ursula Lazarus im Klosterhof getroffen.

Der Freundeskreis Kloster Lichtenthal wurde am 25. März 2006 in der Abtei Lichtenthal gegründet. Jeder, der sich dem Kloster Lichtenthal verbunden fühlt, kann Mitglied werden. Das Anliegen des Freundeskreises ist in erster Linie, die geistige Verbundenheit mit dem Kloster auszudrücken. Die Schwestern möchten durch das Gebet die Mitglieder des Freundeskreises an ihrem täglichen Lob- und Bittgebet teilnehmen lassen und hoffen auch auf die Gebetsunterstützung der Freunde.

Das zweite Anliegen ist der Erhalt der kunsthistorisch wertvollen Anlage des Klosters. Dazu ist finanzielle Unterstützung notwendig. Hinzu kommt ein weiteres Anliegen: Die Ordensgemeinschaft ist kleiner geworden und wäre über tatkräftige, ehrenamtliche Helfer dankbar.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...
  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...
  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...