Sportler des Jahren 2010 - Sport für Behinderte in Baden

BBS Gala erstmals in Baden-Baden

Seit 60 Jahren gibt es im Badischen organisierte Sportwettbewerbe für Behinderte. Zur feierlichen Gala hatte der Badische Behinderten und Rehabilitationssportverband am Wochenende in die Akademiebühne nach Baden-Baden eingeladen. Per Publikumswahl wurden im Vorfeld die Mannschaft, der Sportler und die Sportlerin des Jahres im Behindertensport ermittelt. Der Schirmherr des Abends lernte schnell, dass Behindertensport immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Henrike Handrup trainiert beim RIG Freiburg, einem der größten Radsportvereine Südbadens. Ihre größten Erfolge verbuchte die Sehbehinderte mit dem neunten Platz in diesem Jahr und dem Vizeweltmeistertitel im Straßenfahren 2009. Jetzt wurde sie in Baden-Baden zur Sportlerin des Jahres dea BBS gekürt, der Badischen Behindertensportverband ist stolz auf seine Athleten mit Handicap. Verbandspräsident Dr. Erwin Grom: "Es ist eine unserer Kernaufgaben, dass nicht nur in der Breite der Sport bekannter wird unserer behinderten Sportler, sondern ihnen auch im Leistungssport diese Anerkennung zugeordnet wird. Was unsere Sportler leisten, ist etwas Aussergewöhnliches und wird immer stärker in der Öffentlichkeit bekannt und bewußt. Sie verdienen die gleiche Förderung wie unsere Sportler, die keine Behinderung haben!"

Die badische Behindertensportlergala fand in diesem Jahr zum dritten Mal statt, erstmals ist Baden-Baden Gastgeber dieser aufstrebenden Veranstaltung. Als Schirmherr kann sich Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner gut vorstellen, die Sportlerinnen und Sportler jedes Jahr hier in Baden-Baden willkommen zu heißen. Die Rahmenbedingungen dafür sind ideal. "Ich hoffe, dass wir den behinderten Sportlern eine Plattform schaffen können, in der sie wahrgenommen werden, und wo ihre Leistungen gewürdigt werden. Die Wahrnehmung beschränkt sich darauf, dass man die sportliche Leistung reduziert sieht. Das ist schade", bedauert Gerstner.

"Mit wachsendem Publikumsinteresse kann sich die Badische Behindertensportgala für die Athleten dahin entwickeln, was die Sportler verdient haben, nämlich als Anerkennung für ihren Spitzensport, denn genau das ist es was sie erbringen, Leistung auf höchstem Niveau" sagt Grom.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...
  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...
  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...