Merkur-Bergbahn muss ab sofort alle 5 Jahre zum »TÜV«

Fahrbetrieb hinauf zum Baden-Badener Hausberg ruht bis Ende März 2011

In Baden-Baden ist die Merkur Bergbahn eine Touristen-Attraktion. Seit 1979 sorgen die beiden neuen Wagen dafür, dass Ausflügler und Wanderer in wenigen Minuten sicher auf den 668 Meter hohen Merkur hinauffahren können. Seit fünf Jahren legt eine neue Norm (EN 1709) für Seilbahnen fest, dass die Merkur-Wagen alle fünf Jahre zum TÜV müssen.

Zur Inspektion fahren die Wagen zunächst nach Bern in der Schweiz, dort wird die Karosserie vom Fahrgestell getrennt. Im Herstellerwerk in Thun wird Letzteres dann zerlegt und auf Herz und Nieren geprüft. Hier vor Ort wäre diese aufwändige Untersuchung kaum möglich, weiß Michael Schindler, er ist technischer Direktor bei den Stadtwerken Baden-Baden und zugleich Betriebsleiter für die Merkur-Bergbahn.

Erstmals also nach ihrer Installation Ende der Siebziger wurden die Wagen über die Talstation gehievt. So wurde aus einer der längsten Standseilbahnen Deutschlands kurzzeitig eine echte hängende Seilbahn, nur mitfahren durfte selbstverständlich niemand. Auf zwei Tiefladern wurden die sechs Tonnen schweren Bergbahn-Wagen in die Schweiz gefahren. Gut zwei Monate dauern die Inspektionsarbeiten. Bis Mitte März erwarten die Verkehrsbetriebe die beiden Wagen wieder hier am Fuß des Merkurs zurück.

Wenn alles glatt läuft fährt die Bergbahn also wieder zum Frühlingsanfang hinauf auf den Merkur und damit zugleich auf Baden-Badens höchste Erhebung.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...
  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...
  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...