Volksbank-Stiftung vergibt Förderpreise

Über 200.000 Euro gehen seit 1992 an nachhaltige Projekte in der Region

Großes Benefizkonzert am Dienstag Abend im Baden-Badener Kurhaus. Die gemeinnützige Stiftung der Volksbank Baden-Baden Rastatt fördert aus ihrem Kapital seit Jahren nachhaltige Projekte aus der Region. Für 2011 werden Fördergelder in Höhe von jeweils mehreren Tausend Euro an insgesamt acht Organisationen gespendet.

Das Grundkapital der Stiftung konnte seit ihrer Gründung im Jahr 1992 regelmäßig aufgestockt werden und beträgt heute über 600.000 Euro. Über 200.000 Euro wurden bislang an gemeinnützige und mildtätige Organisationen ausgeschüttet. Die regional verwurzelte Volksbank möchte damit einen Teil ihres Erfolges an die Bürgerschaft zurück geben.

Rund elftausend Euro aus den Einnahmen dieses Konzertabends fließen darüber hinaus an das Kinder und Frauenschutzhaus. Die Einrichtung für Baden-Baden und den Landkreis Rastatt hatte sich mit ihrem Projekt eines "Haushaltsführerscheines für Mütter" bei der Stiftung angemeldet. Hubert Edelmann ist Vorstand der Volksbank-Stiftung. Er bemerkt mit Begeisterung, dass inzwischen Organisationen gemeinnütziger und mildtätiger Natur von sich aus Bewerbungen an die Volksbank-Stiftung richten.

Auch die Philharmonie Baden-Baden stellt sich in den Dienst der guten Sache, die Volksbank Stiftung konnte das Orchester jetzt für weitere fünf Jahre für ihr Benefizkonzert zum Jahresauftakt gewinnen.

Die geförderten Projekte 2011
Wir stellen Ihnen hier die Organisationen in einem kleinen Video vor, welche im Jahr 2011 von der Volksbank Stiftung für Kunst, Kultur, Sport, Umwelt und Soziales mit Geldzuwendungen gefördert werden.


Auszug aus der Broschüre Volksbank-Stiftung:
Mit der Idee der Stiftung verbindet sich die Vorstellung von einer auf Dauer angelegten Organisationsform, in der ausreichendes Vermögen der Verwirklichung gemeinnütziger Zwecke gewidmet wird. Stiften entspricht einem menschlichen Bedürfnis nach Verewigung. Dazu kommen Motive wie christliche Nächstenliebe oder soziale Verantwortung und der Wunsch, die Vermögensübertragung zu regeln oder bei der Lösung gesellschaftlicher Probleme mitzuwirken.

Stiftungen sind in Deutschland eine traditionsreiche Organisationsform. Heute noch sind Stiftungen aus dem 10. Jahrhundert aktiv. Um 1900 soll es über 100.000 Stiftungen gegeben haben. Durch die beiden Weltkriege und die sich anschließenden Inflationszeiten wurden viele Stiftungsvermögen jedoch aufgezehrt, die betroffenen Stiftungen zusammengelegt oder aufgelöst. Aber Stiftungsgründungen nehmen wieder zu; nahezu täglich wird eine neue deutsche Stiftung gegründet.

"DIE STIFTUNG ALS HISTORISCH GEWACHSENE FORM DES BÜRGERLICHEN ENGAGEMENTS IST AUS WIRTSCHAFT UND GESELLSCHAFT NICHT MEHR WEGZUDENKEN. STIFTUNGEN PASSEN MEHR DENN JE IN UNSERE ZEIT."
Dr. Roman Glaser, Vorsitzender des Vorstandes der Volksbank Baden-Baden . Rastatt eG und Vorsitzender des Kuratoriums der Volksbank-Stiftung

Zum 125-jährigen Bestehen der Volksbank Baden-Baden . Rastatt eG wurde 1992 die gemeinnützige Volksbank-Stiftung für Kunst, Kultur, Sport, Umwelt und Soziales gegründet. Die Stiftung fördert und unterstützt mit finanziellen Mitteln die Einwohnerschaft sowie gemeinnützige und mildtätige Organisationen im Geschäftsgebiet der Bank bei der Verwirklichung ihrer als förder- würdig anerkannten Zwecke.

Jahr für Jahr fließen auf diese Weise erhebliche Finanzmittel in die Förderung gemeinnütziger Projekte aus den Bereichen Kunst, Kultur, Sport, Umwelt und Soziales im Landkreis Rastatt sowie im Stadtkreis Baden-Baden.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Schinken, Salami, Wurst, Käse, Geflügel, Frischfisch etc. - das umschreibt nur einen Teil des Sortiments der großen Frischetheken in der Wagener Markthalle in Baden-Baden. Der Prosciutto di Parma, der luftgetrocknete Parmaschinken aus der Emilia-Romagna, ist seit vielen Jahren im Sortiment und von Kunden hoch...
  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...