FDP-Generalsekretär Christian Lindner zu Gast in Baden-Baden

Der junge Spitzenpolitiker hat Optimismus für die Basis im Gepäck

Generalsekretär Christian Lindner zu Gast bei der FDP Baden-Baden und Rastatt. Aktuelle Umfragen zeigen, dass die Liberaldemokraten bei einer Bundestagswahl aktuell an der Fünf-Prozent-Hürde scheitern würden. In so einer Situatiation ist ein wenig importierter Optimismus Balsam für die Basis.

Deutschland ist im vergangenen Jahr unter der Schwarz-Gelb-Regierung gut durch die Krise gekommen, die Wirtschaft springt an, Lindner bittet diese Unterschiede zu erkennen. Die Konjunktur kommt zählbar in Gang, es gibt so viele Arbeitsplätze in Deutschland wie schon lange nicht mehr. Einzig die Sympathie bei der Bevölkerung fehlt für die Regierung insbesondere für die FDP mit Kopfschmerzen. Lindner ist zuversichtlich, dass die FDP das Blatt wird wenden können und den Bürgerinnen und Bürgern die Erfolg der knapp anderthalbjährigen Regierungszeit von Schwarz-Gelb bewusst machen kann.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...
  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...