Staatssekretär Dietrich Birk besucht die Kinderkunstwerkstatt

Stiftung Frieder Burda fördert Kreativität bei Kindern

Seit inzwischen fast sechs Jahren ist die Kinderkunstwerkstatt der Stiftung Frieder Burda in der Lichtentaler Straße untergebracht. Dr. Dietrich Birk ist Kunststaatssekretär beim Stuttgarter Ministerium für Wissenschaft und Forschung. Gemeinsam mit dem CDU Landtagskandidaten Tobias Wald besuchte er die Kinderkunstwerkstatt und wollte sich ein Bild verschaffen über die Nachwuchsförderung auf dem Gebiet Kunst und Kultur.

Die Kinderkunstwerkstatt bietet Kunstkurse von Dienstag bis Freitag jeweils am Nachmittag. Insgesamt 22 Künstler und Pädagogen betreuen die Kreativgruppen ehrenamtlich und bringen den Kindern Kunst spielerisch nahe

Kindern Kunst zu vermitteln gelingt nicht in Vortragsform, weiß die Werkstattleiterin. Der Nachwuchs soll vielmehr durch eigene Erfahrungen und Interpretationen seinen Weg finden. Die Landesregierung unterstützt Projekte dieser Art. Kinder und Jugendliche sollen Zugang zu Kunst und Kultur erhalten, dafür setzt sich auch der Staatssekretär ein.

Hier in Baden-Baden übernimmt die Stiftung Frieder Burda eine wichtige Rolle. Private Initiative sei für Bildung im Kunst und Kulturbereich ein unerlässlicher Faktor, dafür gab es großes Lob.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...