Goetheplatz: Baden-Badens schönste Baustelle vor dem Theater

Fußgängerfreundliche Umwandlung am Eingang zur Lichtentaler Allee

Vor dem Theater unterhält die Stadt zur Zeit Baden-Badens "schönste Baustelle", so beschreibt es Hans Ullrich, er ist Bereichsleiter für Planen und Bauen bei der Stadt. Für 300.000 Euro wird der Goetheplatz fußgängerfreundlich umgebaut. Am Eingang zur Lichtentaler Allee soll der Platz insgesamt großzügiger und attraktiver werden.

Baden-Baden nimmt viel Geld in die Hand und bekommt potente Unterstützung von privater Seite. Der Rechtsanwalt Rolf Metzmaier, der schon den neuen Klosterkindergarten in Lichtental stiftete macht jetzt auch die Renovierung des Theaterplatzes möglich. Insgesamt wird die zweiphasige Umgestaltung 300.000 Euro kosten. Bereits im letzten Jahr wurde der Vorplatz des Haus Pagenhardt in einen großzügigen Flanierbereich umgewandelt. Weichen mussten drei Parkplätze.

Straßenbauer sind zur Zeit jeden Tag mit den Arbeiten vor dem Theater beschäftigt. Die alten Betonrandsteine und Wegeplatten wurden durch Naturgranitsteine ersetzt. Für den Gartenamtleiter Markus Brunsing war die Neuplanung des Platzes eine spannende Aufgabe. Hier konnte er sich einen lang gehegten Wunsch erfüllen: die gleichen Steinplatten werden verlegt, die bereits vor Jahren auf der Fieser-Brücke, zwischen den Kolonnaden und vor dem Kurhaus Verwendung fanden. Damit wird ein einheitliches Gestaltungsbild geschaffen.

"Baden-Baden bekommt am zentralen Kulturplatz in der Innenstadt ein neues Gesicht, insgesamt werde ein attraktiveres Gesamtbild geschaffen. Versenkpare Poller vor der Theatertreppe werden den Autoverkehr fernhalten, dennoch wird Barrierefreiheit gewährleistet sein", verspricht Bürgermeister Werner Hirth.

Die Abrundung der Renovierungs- und Umbauarbeiten vor dem Theater soll ein neues Beleuchtungskonzept sein, welches ebenfalls von Baden-Badens genialem Gartenamtsleiter Markus Brunsing entwickelt wurde.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Schinken, Salami, Wurst, Käse, Geflügel, Frischfisch etc. - das umschreibt nur einen Teil des Sortiments der großen Frischetheken in der Wagener Markthalle in Baden-Baden. Der Prosciutto di Parma, der luftgetrocknete Parmaschinken aus der Emilia-Romagna, ist seit vielen Jahren im Sortiment und von Kunden hoch...
  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...