Popkids Haueneberstein singen großes Ostermusical: »Ich bin stark«

Kinderchor des Sängerbundes Haueneberstein vor vollem Haus

Volles Haus in der Eberbachhalle. Die Popkids, der Kinderchor des Sängerbundes Haueneberstein, feiern ihr zweites großes Konzert mit einem Musical. "Ich bin stark" erzählt die Geschichte vom kleinen Hasen, der vor Trauer über den verlorenen Großvater krank geworden ist. Aufmunterung erfährt er erst, nachdem ihn die anderen davon überzeugen, dass der Hasenopa in seinen Liedern weiterlebt.

Den Sängerbund in Haueneberstein gibt es bereits seit über 155 Jahren, der Kinderchor wurde 2002 gegründet und vor zwei Jahren wurden die Popkids aus der Taufe gehoben.

Kurz vor dem Auftritt treffen wir die Chorleiterin Petra Hiltel-Tesé mit ihren Schülern im Probenraum. Bei den jungen, alten Hasen war von Aufregung kaum etwas zu spüren, dennoch waren die letzten Wochen vor dem Konzert anstrengend.

Haueneberstein hat genug Sängernachwuch, weiß Anke Reiß, sie ist die Jugendkoordinatoring im Hauenebersteiner Sängerbund. Kinder singen in der Gruppe und lernen das Zusammenleben in der Gesellschaft. Ein großes Musical mit vielen hundert Besuchern ist natürlich der Höhepunkt im Jahr für die singenden Kindern. Bei weitem ist es aber nicht der einzige Bühenauftritt der Popkids.

Singen macht Spaß!
Der Eintritt für die Besucher war frei, die Belohnung für die Chorkinder war der große Applaus, Gratulation für ein tolles Musical der Popkids, die genau wissen, warum sie mindestens einmal pro Woche zuur Chorprobe gehen, denn "singen macht Spaß!" schallte es aus 25 aufgeregten Kinderkeghlen kurz vor dem großen Auftritt.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Da noch Genehmigungen ausstehen, kann die Tunnelvortriebsmaschine „Sybilla-Augusta“, nicht weiter bohren. Aktuell steht die Maschine vor der Landesstraße 77 (L77), die für die Unterfahrung ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Baulandstraße weiter bis zum 27. November 2017 gesperrt bleibt. Um einen sicheren...
  • Rastatt - Beim städtischen „Runden Tisch Martinsumzug“ im Mai dieses Jahres hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Vertreter aus dem Gemeinderat, der Kirchen, Schulhorte, Stadtkapelle und Vereine sowie interessierte Bürger – darauf verständigt, am bewährten Konzept des Martinsumzugs weitestgehend festzuhalten. So wird...
  • Baden-Baden - Andreas Mölich-Zebhauser ist mit dem Impulspreis 2017 für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Dem Geschäftsführer und Intendant des Festspielhauses Baden-Baden ist es gelungen, aus einem alten Bahnhof eine Metropole der Musik zu machen, hieß es in der Laudatio. Das Festspielhaus habe sich zudem zu einem überaus...
  • Rastatt - Der Bahnhof Rastatt erhält eine grundlegende Modernisierung. Die Pläne für den Umbau stellten heute in Rastatt die DB, das Land Baden-Württemberg und die Stadt Rastatt vor. Der Bahnhof bekommt neue Bahnsteige, eine neue Fußgängerüberführung mit vier Aufzügen und Treppen, neue Bahnsteigdächer sowie eine neue Beleuchtung....