Über 20.000 Fahrzeuge pro Tag: Michaelstunnel wird ab 1. August für ein Jahr gesperrt

Regierungspräsidium, Stadt und Verkehrsbetriebe sind bestens vorbereitet

Am ersten August wird der Michaelstunnel wegen Modernisierungsarbeiten für zwölf Monate geschlossen. Rund 20.000 Fahrzeuge müssen dann umgeleitet oder verhindert werden. Zwei große Umleitungsrouten, hier blau im Westen und violett im Nordosten. Führen den Verkehr im Gegenuhrzeigersinn an der Innenstadt vorbei. Die Lichtentaler Allee soll Autofrei bleiben, erst auf Höhe der Tennisplätze wird eine Einbahnstraßenregelung Richtung Lichtental eingerichtet.

Transitfahrer werden längere Strecken in Kauf nehmen müssen. Die Innenstadt bietet einfach zu wenig Ausweichrouten, ausserdem hat der Schutz von Anwohnern und Touristen vor zu großer Verkehrsbelastung Vorrang. Auch der Leopoldsplatz wird nicht geöffnet werden. Ab ersten August bietet die Baden-Baden Linie viertelstündige Schnellbusse vom Bahnhof Oos zum Augustaplatz, dafür wurde ausserdem das "Sonderticket Baden-Baden" geschaffen.

Gemeinsam mit dem Regierungspräsidium Karlsruhe wurde ein Beschilderungskonzept eingerichtet, welches auch Ortsunkundigen früh Umleitungsempfehlungen anbietet. Polizei und Gemeindevollzugsdienst werden anfangs verstärkt präsent sein. Die Baden-Badener Bürger werden sich genauso wie die Autofahrer im Interese der Tunnelsicherheit schnell mit der neuen Situation arrangieren und nach einem Jahr wieder aufatmen können.

Bürgerinformation zur Tunnelsperrung
Wegen der Sperrung des Michaelstunnels ab 1. August lädt die Stadtverwaltung am Mittwoch, 6. Juli, in die Mensa des Richard-Wagner-Gymnasiums (Rheinstraße 152) und am Dienstag, 12. Juli in den Goldenen Löwen in Lichtental, jeweils um 19 Uhr zu einer Bürgerinformationsveranstaltung ein.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...
  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...
  • Rastatt - Da noch Genehmigungen ausstehen, kann die Tunnelvortriebsmaschine „Sybilla-Augusta“, nicht weiter bohren. Aktuell steht die Maschine vor der Landesstraße 77 (L77), die für die Unterfahrung ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Baulandstraße weiter bis zum 27. November 2017 gesperrt bleibt. Um einen sicheren...
  • Rastatt - Beim städtischen „Runden Tisch Martinsumzug“ im Mai dieses Jahres hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Vertreter aus dem Gemeinderat, der Kirchen, Schulhorte, Stadtkapelle und Vereine sowie interessierte Bürger – darauf verständigt, am bewährten Konzept des Martinsumzugs weitestgehend festzuhalten. So wird...