Poller am Leopoldsplatz halten Privatverkehr draussen

Rettungsdienste, Polizei und Linienbusse können passieren

Am heutigen Mittwochmorgen hat Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner persönlich zum ersten Mal den Schlüssel umgedreht, welcher am Leopoldsplatz drei Sperren aus dem Boden herausfahren läßt. Drei Wochen haben die Arbeiten zu dieser Verkehrsberühigungsmaßnahme gedauert.

Rund 680 Busse der Baden-Baden Linie fahren täglich über den "Leo", bei den Busfahrern ist man sich noch nicht so sicher, ob es Fahrplanverzögerungen geben wird, zumal es keinen wirklichen Testbetrieb gegeben hatte.

Um es den Busfahrern zu erleichtern, fahren die Poller automatisch herunter, sobald sich ihr Linienbus der Polleranlage nähert, das wird durch sogenannte Induktionsschleifen in der Fahrbahn registriert. Lediglich Feuerwehr, Rettungsdienste und Polizei dürfen dann noch über den Leopoldsplatz fahren.

Einhundertvierzigtausend Euro hat das städtische Bauamt für die Polleranlage ausgegeben. Eine Investition in eine weitere Verkehrsberuhigung der Fußgängerzone in der Innenstadt. Ein zusätzliches Hindernis für den Ausweichverkehr während der Sperrung des Michaelstunnels sind die Poller aber nicht, denn die Autos werden ab 1. August größtenteils um die Innenstadt herum geführt.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...