Tierheim Baden-Baden: Sanierung kommt gut voran

Wegen Abriss war das Tierheim kurz geschlossen - großes Fest im Oktober

Bei unserem letzten Besuch im Tierheim Baden-Baden hatten wir noch marode Bausubstanz und Sanierungsbedarf in allen Ecken vorgefunden. Seither war die engagierte Tierschützerin Viola Peter auf Werbetour und hat für die Modernisierung der Anlage im Märzenbachweg in Oberbeuern über dreihunderttausend Euro gesammelt. Nach gut einem Jahr waren wir am Dienstag wieder im Tierheim zu Besuch.

Seit Montag war das Tierheim wegen der großen Abrissarbeiten für Besucher geschlossen, der Betrieb muss aber weiterlaufen. Die Tiere konnten allerdings während der Arbeiten nicht woanders untergebracht werden. "Was uns sehr gefreut hat, die Tiere haben es besser verkraftet als wir gedacht haben!" freut sich die Tierheimleiterin Viola Peter, die versucht den Stress bei den Tieren durch die Bauarbeiten so gering wie möglich zu halten.

Spenden an das Tierheim Baden-Baden:
Die Tiere im Märzenbachweg 15 im Baden-Badener Ortsteil Oberbeuern freuen sich auch über Ihre Spende. Einzuzahlen bitte auf das Konto 280 232 602 bei der Volksbank Baden-Baden / Rastatt BLZ 66290000, Empfänger: Tierschutz Baden-Baden e.V.

Auf insgesamt 2500qm finden zukünftig 26 Hunde sowie etwa 30 Katzen und andere Kleintiere Wohnplatz und ausreichend Auslauf. Saniert wurde vor allem das schlecht bis gar nicht isolierte Fundament des Hundehauses. Früher waren die Wände stets feucht und kalt. Eine Vergrößerung des Wohnbereichs wird es im Katzenhaus geben. Dreihunderttausend Euro für Sanierung setzen sich zusammen aus jeweils hunderttausend vom Land, von der Stadt und durch private Spenden. Diese privaten Spenden waren Bedingung für das großzügige Engagement der öffentlichen Hand.

Das Geld wird jetzt in erster Linie für die Sicherung der Bausubstanz verwendet. Eine Verbesserung der Lebenssituation für die Tiere wird hiermit selbstverständlich einhergehen. "Diese Mittel werden dafür ausreichen", sagt der Baden-Badener Architekt Andreas Eiermann. Er hofft auf weitere Spenden für das Tierheim, sodass "wir in einzwei Jahren weitermachen können". Gemeint sind damit u.a. Erweiterungen und Modernisierungen im Wohnhaus, welches nun erst einmal unverändertbleibt.

Für Besucher ist das Tierheim ab sofort wieder geöffnet, auch während der Bauarbeiten. Bis Oktober soll die Sanierung abgeschlossen. Dann möchten die Tierschützer ihr "neues" Haus mit einem großen Herbstfest der Öffentlichkeit vorstellen.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Schinken, Salami, Wurst, Käse, Geflügel, Frischfisch etc. - das umschreibt nur einen Teil des Sortiments der großen Frischetheken in der Wagener Markthalle in Baden-Baden. Der Prosciutto di Parma, der luftgetrocknete Parmaschinken aus der Emilia-Romagna, ist seit vielen Jahren im Sortiment und von Kunden hoch...
  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...