Stadtentwicklung fast abgeschlossen: großes Fest zum Jubiläum 10 Jahre Cité

BildungsCampus ist nach zwei Jahren Bauzeit neues Herzstück des aufstrebenden Stadtteils

Mit einen großen Fest bei sonnigem Oktoberwetter wurde am Wochenende der Campuspark im Stadtteil Cité feierlich eingeweiht. Nach dem Abzug des französischen Militärs konnte nach zehn Jahren erfolgreicher Stadtentwicklung im Westen von Baden-Baden das erste Jubiläum begangen werden. Nutzer des neu gestalteten CampusParks sind die Europäische Medien und Eventakademie, die Volkshochschule, die Berufsschule sowie das Familienzentrum im Schererhaus und die neue Grundschule.

Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner ist stolz auf die Mitarbeiter der städtischen Entwicklungsgesellschaft und bedankt sich für die großartige Zusammenarbeit von öffentlichen Schulen und privaten Bildungseinrichtungen bei der Verwirklichung dieses neuen Bildungsstandorts Baden-Baden. In den vergangenen Jahren konnten überdies 2.500 neue Einwohner in der Cité ein Zuhause finden, über tausend Arbeitsplätze wurden geschaffen. "Wir haben hier eine Entwicklung hinter uns, die andere Städte noch vor sich haben!" beschreibt Gerstner den vorbildhaften Charakter des Konversionsgebietes.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...
  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...
  • Rastatt - Da noch Genehmigungen ausstehen, kann die Tunnelvortriebsmaschine „Sybilla-Augusta“, nicht weiter bohren. Aktuell steht die Maschine vor der Landesstraße 77 (L77), die für die Unterfahrung ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Baulandstraße weiter bis zum 27. November 2017 gesperrt bleibt. Um einen sicheren...
  • Rastatt - Beim städtischen „Runden Tisch Martinsumzug“ im Mai dieses Jahres hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Vertreter aus dem Gemeinderat, der Kirchen, Schulhorte, Stadtkapelle und Vereine sowie interessierte Bürger – darauf verständigt, am bewährten Konzept des Martinsumzugs weitestgehend festzuhalten. So wird...