Landesverband der Russischlehrer feiert seinen 50. Geburtstag in Baden-Baden

480 Schülerinnen und Schüler aus ganz Baden-Württemberg besuchen die Stadt von Tolstoi und Dostojewski

Zu seinem 50. Geburtstag hatte der Landesverband der Russischlehrer in Baden-Württemberg nach Baden-Baden eingeladen. Inzwischen wird an dreissig Schulen im Land Russisch als Fremdsprache gelehrt. Anlaß genug, einmal in die Zeit der Gründung zurückzuschauen, nämlich genau in die Zeit, als in den sechziger Jahren in Europa und weltweit der Kalte Krieg Grenzen abriegelte.

Baden-Baden ist sei Anfang des neunzehnten Jahrhunderts bei russischen Intellektuellen sehr beliebt gewesen, besonders Philosophen und Dichter wie zum Beispiel Dostojewski genossen nicht nur die heilsamen Bäder, weiß Daniel Krüger vom Landesverband der Russischlehrer und Slawisten Baden-Württemberg. "Dostojewski hat sehr viel Geld verloren im Casino und hat diese Erfahrungen für den Roman der Spieler gesammelt!" 50 Jahre Russischlehrer, da gab es auch eine Zeit in welcher die Slawisten mit dem Vorurteil zu kämpfen hatten, mit dem damaligen Klassenfeind unter einer Decke zu stecken, oft wurden sie sogar als Kommunisten tituliert. Seit der Wende habe sich die Haltung gegenüber Russischlehrer gewandelt und man habe zu allen Menschen ein sehr offenes Verhältnis, so Krüger.

in Baden-Württemberg lernen sechseinhalb tausend Schülerinnen und Schüler Russisch. Für Nichtrussischstämmige steht der kulturelle Aspekt im Vordergrund, aber auch Russen nehmen am Unterricht teil. Drei Monate dauerte die Vorbereitung zum Jubiläum, zum 50. Geburtstag des Russischlehrerverbandes kamen am Ende fast 480 Schüler aus ganz Baden-Württemberg.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...
  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...