Ortsverwaltung Varnhalt bezieht neue Räume in der Volksbank am Kirchberg

Stadt möchte »altes Rathaus« als Wohnhaus verkaufen

Wir stehen hier in Varnhalt am Kirchberg, ganz im Hintergrund ist das alte Rathaus zu erkennen. Dort war bis jetzt die Ortsverwaltung untergebracht. Viel zu viel Platz meint die Stadtverwaltung, jetzt ist man in Varnhalt Mieter der Volksbank geworden. Gegenüber der Herz-Jesu-Kirche wurden die neuen Räume bezogen, die Ortsverwaltung hatte dazu ihre bisherigen Möbel ganz sparsam und vernüftig mitgenommen. Bei einem Tag der offenen Tür konnten die Varnhalter schonmal einen Blick hinein werfen.

Die Bürgerinnen und Bürger von Varnhalt können auch nach dem Umzug in die neuen Räume nahezu alle Behördengänge erledigen, zwei festangestellte Mitarbeiter kümmern sich auf 50 Quadratmetern um Ihre Fragen. Wenn viel los sein sollte, kann noch Verstärkung aus Steinbach geholt werden. Die Stadt möchte das alte Rathaus in Varnhalt verkaufen und hofft, es in ein Wohnhaus umwandeln zu können.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...
  • Rastatt - Da noch Genehmigungen ausstehen, kann die Tunnelvortriebsmaschine „Sybilla-Augusta“, nicht weiter bohren. Aktuell steht die Maschine vor der Landesstraße 77 (L77), die für die Unterfahrung ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Baulandstraße weiter bis zum 27. November 2017 gesperrt bleibt. Um einen sicheren...
  • Rastatt - Beim städtischen „Runden Tisch Martinsumzug“ im Mai dieses Jahres hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Vertreter aus dem Gemeinderat, der Kirchen, Schulhorte, Stadtkapelle und Vereine sowie interessierte Bürger – darauf verständigt, am bewährten Konzept des Martinsumzugs weitestgehend festzuhalten. So wird...
  • Baden-Baden - Andreas Mölich-Zebhauser ist mit dem Impulspreis 2017 für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Dem Geschäftsführer und Intendant des Festspielhauses Baden-Baden ist es gelungen, aus einem alten Bahnhof eine Metropole der Musik zu machen, hieß es in der Laudatio. Das Festspielhaus habe sich zudem zu einem überaus...