Friedhof Balg: Pfarrer Lorenz Seiser segnet repariertes Barockkreuz aus dem 18. Jahrhundert

Im April hatte ein Steinmetz das 5m hohe Sandsteinkreuz mit seinem Kranausleger versehentlich zerstört

Ein Steinmetz hatte vor sechs Monaten hier auf dem Friedhof in Balg mit seinem Kranausleger versehentlich dieses Kreuz aus dem achtzehnten Jahrhundert umgestoßen und nahezu komplett zerstört. Der Gartenamtsleiter Markus Brunsing zeigt uns ein Foto der Bruchstücke. Seit zwei Wochen steht das rekonstruierte und restaurierte Zeichen der Christen wieder mitten auf dem Balger Friedhof.

Die Gemeindemitglieder hatten den Pfarrer Lorenz Seiser der katholischen St. Eucharius Gemeinde gebeten, das neue alte und über fünf Meter große Kreuz im Rahmen der Allerheiligengedenkfeier auf dem Friedhof offiziell zu segnen. Das eindrucksvolle barocke Sandsteinkreuz stammt aus dem Jahr 1733 und stand vermutlich zunächst neben der Kirche im Ort. 1841 wurde es an den heutigen Platz verbracht. Mit seinen fast 280 Jahren dürfte das Balger Kreuz das älteste christliche Kreuz in Baden-Baden sein.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...