Sonneninsel Dobel gründet erste Junior-Energie-Akademie

Schüler aus ganz Baden-Württemberg werden zu »Solar-Scouts« ausgebildet

Die Gemeinde Dobel hat am Dienstag die Gründung der ersten Junior-Energie-Akademie in Baden-Württemberg bekannt gegeben. Gemeinsam mit einem landesweiten Stromversorger wurden jetzt die ersten Schüler von Grund- und Realschulen über die Nutzung von erneuerbaren Energiequellen informiert.

Mit im Durchschnitt über sieben Sonnenstunden pro Tag im Monat Juli ist Dobel bestens als Standort für die 1. Junior-Energie-Akademie geeignet. Bereits seizt Frühjahr 2010 laufen die Vorbereitungen für dieses beispielhafte Bildungsmodell. In der Praxis lernen die Schüler zum Beispiel, die Sonnenenergie durch Ausrichtung der Kollektoren im richtigen Winkel mit höchstem Wirkungsgrad zu nutzen. Mit eigenen Händen spüren sie die verfügbare Wärme. Dobel plant darüber hinaus Leihfahrräder mit Solarstrom zu betreiben. Im EnBW Truck erfahren die Energie-Junioren, wie Stromnetze aufgebaut sind und dass man Solarstrom vom eigenen Dach sogar ins öffentliche Stromnetz einspeisen kann.

Dobel will Baden-Württembergs Solarstrom-Gemeinde werden, ab dem kommenden Schuljahr werden also die ersten Schüler als Solar-Scouts die Junior-Energie-Akademie abschließen. Informationen für Lehrer wie sie ihre Schulklassen für die Junior-Energie-Akademie anmelden können gibts direkt bei der Kurverwaltung in Dobel oder auf der unten angegebenen Internetseite.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Der Bahnhof Rastatt erhält eine grundlegende Modernisierung. Die Pläne für den Umbau stellten heute in Rastatt die DB, das Land Baden-Württemberg und die Stadt Rastatt vor. Der Bahnhof bekommt neue Bahnsteige, eine neue Fußgängerüberführung mit vier Aufzügen und Treppen, neue Bahnsteigdächer sowie eine neue Beleuchtung....
  • Baden-Baden - Auf der Baustelle an der Rheintalbahn in Rastatt gehen die Reparaturarbeiten weiter planmäßig voran. Auf den beiden massiven Betonplatten, die über der östlichen und der geplanten westlichen Tunnelröhre für zusätzliche Stabilität sorgen, wurde bereits Grundschotter aufgetragen. Heute werden die letzten Gleisjoche,...
  • Baden-Baden - IHK-Präsident Wolfgang Grenke würdigte das Engagement der Geehrten: „Ihr ehrenamtliches Wirken wird in der Öffentlichkeit häufig gar nicht so recht wahrgenommen und ist fast nur Insidern bekannt. Aber hier und heute wollen wir Ihre Leistungen öffentlich würdigen und Ihnen die Anerkennung der Wirtschaft und der IHK...
  • Baden-Baden - Die Stadtwerke als Betreiber der Merkur-Bergbahn werden auch in diesem Jahr eine beliebte Tradition fortsetzen. Am Karsamstag, 15. April, sind alle Kinder aus Baden-Baden und der Umgebung zum Eiersuchen auf den Merkurgipfel eingeladen. Jeweils stündlich zwischen 11 und 15 Uhr sorgen Osterhasen dafür, dass alle...