Benefizkonzert für den 14-jährigen Dennis aus Lichtenau

Erlös für Delfintherapie, Junge leidet an Epilepsie

Der 14-jährige Dennis aus Lichtenau ist eigentlich ein ganz normaler Junge. Er und seine Familie hatten sich an seine Krankheit, die sogenannte Epilepsie gewöhnt. Bis zu dem Tag, an dem Dennis von mehreren Jugendlichen brutal zusammen geschlagen wurde. Dieser Tag hat alles verändert.

Dietmar Pinkawa vom Verein Nothilfe in Rastatt ist auf Dennis Fall aufmerksam geworden und hat jetzt in der Kloster-Kirche Erlenbad in Sasbach ein großes Benefizkonzert organisiert. Der Erlös des Abends soll Dennis eine sogenannte Delfin-Therapie ermöglichen. Diese Form der Therapie mit Delfinen gibt es seit über 25 Jahren und gilt als hilfreich bei Kindern, zu denen auf normalem Weg nur schwer Kontakt hergestellt werden kann. Wie zum Beispiel bei geistig behinderten Kindern, Autismus oder schwerer Traumatisierung wie hier im Fall von Dennis.

Das Kloster in Sasbach hatte sofort zugesagt, die Kirche als Veranstaltungsort kostenlos zur Verfügung zu stellen. Über dreihundertfünfzig Besucher waren am Wochenende zum Konzert gekommen, um mit ihrer Anwesenheit zu helfen. Jede Eintrittskarte bringt Dennis und seine Mutter der ersehnten Delfintherapie um 15 Euro näher. Dank vieler Spenden kann die Reise zu den Delfinen vielleicht schon im Frühjahr angetreten werden.

Wenn auch Sie spenden wollen, hat der Verein Nothilfe ein Konto eingerichtet. Bitte denken Sie an den Vermerk "Dennis", damit jeder Euro auch sein Ziel erreicht. Informationen zum Verein und die genauen Kontodaten für Ihre Spenden finden Sie auf der Internetseite des Vereins.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...