Baden-Airpark: Starten und landen jetzt auch bei schlechtem Wetter

Erst im vergangenen Jahr konnte der Flughafen Karlsruhe Baden-Baden sein erfolgreiches Zehnjährigen feiern. Ein weiterer Meilenstein kam jetzt hinzu: nach knapp einjähriger Umbauzeit wurde das neue Instrumentenlandesystem nach internationalem Standard Cat IIIb eingeweiht. Damit sind Flüge bei 70m Sichtweite am Baden-Airport möglich.

Der Flughafen neben dem beschaulichen Dörfchen Rheinmünster-Söllingen hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Nach dem Abzug der Kanadischen Streitkräfte Mitte der 90er Jahre erfolgte 1997 der allererste zivile Charterflug. Ein Jahr später setzte der Regelflugbetrieb vom Baden-Airport ein. Zunächst waren Urlaubsflieger und kleine Linienverbindungen Hauptnutzer des Flughafens, inzwischen machen Geschäftsflüge einen Großteil der Flugbewegungen am FKB aus, wie der Flughafen mit international gültigem Kürzel heißt.

Dazu wurde die Notwendigkeit der Instrumentenlandung immer dringender, denn Businessflüge erfordern einen verlässlichen Flughafen. Dieses Bedürfnis wurde am Baden-Airport nun befriedigt. Industrie- und Handelskammer-Präsident Bernd Bechtold weiß: "Wir haben vor acht Jahren mit der Planung begonnen, die Fertigstellung kommt zu genau richtigen Zeitpunkt. Wenn die Wirtschaft wieder anspringt, dann profitieren die, die in den Startlöchern stehen!"

Sechzig Millionen Euro wurden für neue Technik und Flugfeldbefeuerung ausgegeben. Baden-Württembergs Innenminister Heribert Rech lobt die Flughafenleitung für die schnelle Umsetzung, die Investitionen waren nötig: "Wenn Sie allein sehen, wie viele Flüge in den letzten Tagen wegen Nebels haben abgesagt oder verlegt werden müssen. Als Reisender muss ich mich auf pünktlichen Flüge verlassen können!"

Flugzeuge werden zukünftig bei Regen oder Nebel und Sichtweiten bis zu 75 Metern am Flughafen Karlsruhe Baden-Baden starten und landen können.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...
  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...
  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...