Im Interview: Klaus Doldinger beim Jazztival Bühl 2010

Musiker adelt die siebte Auflage des internationalen Bühler Jazz-Festivals

Bei der siebten Auflage des Bühler Jazztivals konnte sich Festivalmacher Bernd Kölmel auf eine Ausnahmeerscheinung des europäischen Jazz freuen, Klaus Doldinger. Der aktuelle Jazz-Echo-Preisträger hat am Wochenende mit seiner Band Passport ein Best-Of-Programm im Bühler Bürgerhaus Neuer Markt gespielt.

Klaus Doldinger studierte Klavier und Klarinette, stieg schnell aufs Saxophon um, in der Jazzwelt nennt man ihn den Botschafter Europas. Der gebürtige Berliner lebt und arbeitet heute in München, selbst mit 74 Jahren steht Doldinger noch auf internationalen Bühnen.

Zusammen mit seiner Band Passport war Doldinger am Wochenende der Top-Act beim Jazztival. Bernd Kölmel holt alle zwei Jahre die besten Künstler des Jazz nach Bühl, das Festival hat sich auch international inzwischen einen Namen gemacht.

Einem breiten Publikum wurde der Komponist durch Fernseh und Filmmusik bekannt, So schrieb er unter anderem die Titelmelodien zu "Liebling Kreuzberg", "Ein Fall für Zwei", den "Tatort", "Das Boot" oder "Die Unendliche Geschichte".

Noch viele Erlebnisse wie den Auftritt von Klaus Doldinger wünschen sich die Festivalmacher für die Zukunft, das siebente Jazztival ging mit einem Highlight zu Ende.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...