Unterführung Steinäckerstraße, Landrat Bäuerle: »Schrankenloses Glück« in Ötigheim fertig gestellt

Gesamtkosten liegen bei rund 12 Millionen Euro

Steinäckerstraße in Ötigheim, bis vor anderthalb Jahren durchschnitt ein Eisenbahnübergang das Wohngebiet, die viel befahrene Rheintalschiene sorgte dafür, dass tagsüber die Schranke bis zu acht Stunden geschlossen blieb. Beim offiziellen Festakt wurde die letzte von insgesamt drei Unterführungen in Ötigheim für den Verkehr freigegeben.

Bereits 2006 wurde die erste Schrankenanlagen in der Rastatter Straße umgewandelt, zuletzt wurden in achtzehn Monaten Bauzeit neue Gleise verlegt, Fußgängerbrücken gebaut, Unterführungen gegraben und Straßen und Kreiverkehre geschaffen. In dieser Zeit wurde den Einwohnern viel Geduld abverlangt, weiß auch der Bürgermeister von Ötigheim Werner Happold.

Die ersten Planungen zur sogenannten Verkehrsentflechtung Ötigheim wurden in den Siebzigern gemacht. Die Gesamtkosten von über 12 Millionen Euro haben sich Deutsche Bahn, Landkreis, Kommune und Land geteilt. Hier in der Steinäckerstraße sind Fußgängerwege und Straße baulich getrennt, Schallschutzwände zu den Bahngleisen sorgen endlich für weniger Lärmbelästigung für die Anwohner.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...
  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...
  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...