Canrobert-Konversion Rastatt mit Festakt feierlich zum Abschluß gebracht

Klaus-Eckart Walker: »Rastatt hat Aufwertung als Barockstadt erfahren«

Als Mitte der Neunziger Jahre das französische Militär Rastatt den Rücken gekehrt hatte, wurde das Gelände der damaligen Kaserne »Canrobert« is desolatem Zustand hinterlassen. Der Gemeinderat hatte sich schnell entschlossen, den Grund zu kaufen und einen komplett neuen Stadtteil daraus zu entwickeln. Mit einem Festakt in der »Reithalle« wurde die Canrobert-Konversion nun feierlich zu ihrem Ende gebracht.

»Ich bin geradezu begeistert. Alles was ich jetzt gesehen und gehört habe deutet darauf hin, dass Rastatt ein Vorzeigesanierungsobjekt ist«, verrät uns Landeswirtschaftsminister Ernst Pfister nach seiner Festrede vor geladenen Gästen.

Idee des damaligen Oberbürgermeisters Klaus-Eckard Walker und seines Gemeinderates war es, aus der damaligen Militärbrache ein Viertel zu schaffen, in welchen Arbeitsleben, Freizeit und Kultur kombiniert werden können. Stadtchef Hans-Jürgen Pütsch bedankte sich bei seinem Vorgänger für den Anstoß zu diesem Weg weisenden Projekt, desen Abschluss er nun feiern durfte.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...