Neujahrsempfang in der Fremersberghalle in Sinzheim

Bürgermeister Erik Ernst macht sich stark für Ehrenamt und Seniorenintegration

Volles Haus beim diesjährigen Neujahrsempfang der Gemeinde Sinzheim in der Fremersberghalle. Für den jungen Bürgermeister Erik Ernst war 2010 das erste volle Kalenderjahr in seiner Amtszeit. Dabei hatte er wenig Zeit zur Eingewöhnung, Themen wie Standortsuche zur Werkrealschule oder Erschließung neuen Baulande sowie die Beseitigung von Altlasten in ehemaligen Industriegebieten.

Seine gesellschaftliche Aufgabe sieht Ernst in der Stärkung des Ehrenamtes und der Einbeziehung älterer Menschen in den Alltag. Beispielhauft nannte er das bundesweit ausgezeichnete Projekt des Generationengartens im Seniorenzentrum Sinzheim. Und so war es dem Bürgermeister ein Bedürfnis und eine Freude zugleich, verdiente Sinzheimer für ehrenamtliche Tätigkeiten auszuzeichnen.

Die Familie Ernst stammt nicht aus Sinzheim und so musste sich auch Sonja Ernst mit den Sinzheimern arrangieren. Seit Mitte 2009 ist Erik Ernst jetzt Bürgermeister von Sinzheim, für uns fasst er seine und die Zeit seiner Familie in der neuen Heimat zusammen.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...
  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...