Innenminister Heribert Rech besucht den neuen RAUCH Standort am Baden-Airpark

Minister würdigt Familienunternehmen als Baden-Württembergischen Vorzeigebetrieb

Seit September 2009 ist der Baden-Airpark neue Heimat der Firma Rauch. Der Familienbetrieb produziert in dritter Generation Präzisions-Maschinen für die landwirtschaftliche Düngung und Verteilung von Saatgut. Bis zum Umzug waren Mitarbeiter und Fabrikhallen auf fünf Standorte in Mittbaden verteilt.

Als Auszeichnung ihrer großen Leistungen konnten Landmaschinenfabrikanten den Besuch des Innenministers werten. Schon vor knapp vierzig Jahren war er zum ersten Mal mit Maschinen der Firma Rauch in Berührung gekommen. Als Student hatte Heribert Rech als Verkäufer im Landhandel gearbeitet, "auch als Mitglied des Baden-Airpark Aufsichtsrates bin ich froh, dass wir dieses Vorzeigeunternehmen hier am Platz haben!"

Insgesamt 20 Millionen Euro haben Rauchs in die neue Fabrik, in die Zukunft und für ihre Mitarbeiter investiert. Ein Engagement, welches Baden-Württemberg zu schätzen weiß, nicht zuletzt wegen der schwierigen Lage beim Maschinenbau. Einbußen von bis zu einem Viertel des Jahresumsatzes waren letztes Jahr zu verkraften.

Viele Informationen zur neunzigjährigen Geschichte des Unternehmens und Beschreibungen des Betätigungsfeldes sind auf der Internetseite der Firma Rauch zu finden.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Der Bahnhof Rastatt erhält eine grundlegende Modernisierung. Die Pläne für den Umbau stellten heute in Rastatt die DB, das Land Baden-Württemberg und die Stadt Rastatt vor. Der Bahnhof bekommt neue Bahnsteige, eine neue Fußgängerüberführung mit vier Aufzügen und Treppen, neue Bahnsteigdächer sowie eine neue Beleuchtung....
  • Baden-Baden - Auf der Baustelle an der Rheintalbahn in Rastatt gehen die Reparaturarbeiten weiter planmäßig voran. Auf den beiden massiven Betonplatten, die über der östlichen und der geplanten westlichen Tunnelröhre für zusätzliche Stabilität sorgen, wurde bereits Grundschotter aufgetragen. Heute werden die letzten Gleisjoche,...
  • Baden-Baden - IHK-Präsident Wolfgang Grenke würdigte das Engagement der Geehrten: „Ihr ehrenamtliches Wirken wird in der Öffentlichkeit häufig gar nicht so recht wahrgenommen und ist fast nur Insidern bekannt. Aber hier und heute wollen wir Ihre Leistungen öffentlich würdigen und Ihnen die Anerkennung der Wirtschaft und der IHK...
  • Baden-Baden - Die Stadtwerke als Betreiber der Merkur-Bergbahn werden auch in diesem Jahr eine beliebte Tradition fortsetzen. Am Karsamstag, 15. April, sind alle Kinder aus Baden-Baden und der Umgebung zum Eiersuchen auf den Merkurgipfel eingeladen. Jeweils stündlich zwischen 11 und 15 Uhr sorgen Osterhasen dafür, dass alle...