Richtfest bei der neuen, zentralen Drei-Feld-Sporthalle in Bühl

Carl-Netter-Realschule, Aloys-Schreiber-Schule und Vereine werden Nutzer

Richtfest bei der neuen Großsporthalle mitten in Bühl. Seit dem Spatenstich vor gut einem Jahr hat sich viel getan. Oberbürgermeister Hans Striebel zählt sie zu den bedeutendsten Bauwerken der letzten Jahrzehnten in Bühl. Eine solide Finanzierung war nötig, um den Ansprüchen heutiger Nutzer gerecht werden zu können.

Für Finanzierung und Betrieb der neuen Halle hat man in Bühl die Sportstätten GmbH gegründet. Die große Dreifeldsporthalle wird nach Fertigstellung rund neun Millionen Euro verschlungen haben. Bei der Planung der Halle hat der Architekt Andreas Löweneck aus München die Erreichbarkeit für die Besucher in den Vordergrund gestellt und das Gebäude kurzerhand sechs Meter in den Boden versenkt. Besucher können zukünftig nahezu ebenerdigt die Zuschauertribüne erreichen.

Als zentrale Sporthalle in Bühl sollen vor allem die Aloys-Schreiber Grund und Hauptschule sowie die Carl-Netter Realschule von der neuen Einrichtung profitieren. Der Bedarf ist also mehr als vorhanden. Jetzt hoffen Architekt und Ingenieure, dass sie im Interese eines reibungslosen Baufortschritts vor längerem Frost verschont bleiben.

Sobald die Fassadenarbeiten abgeschlossen sind, kann der Innenausbau beginnen. Hallenboden und Geräte müssen installiert werden. Ein realistischer Zeitplan sieht vor, bis zum Jahresende die Halle für die Sportler freizugeben.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Schinken, Salami, Wurst, Käse, Geflügel, Frischfisch etc. - das umschreibt nur einen Teil des Sortiments der großen Frischetheken in der Wagener Markthalle in Baden-Baden. Der Prosciutto di Parma, der luftgetrocknete Parmaschinken aus der Emilia-Romagna, ist seit vielen Jahren im Sortiment und von Kunden hoch...
  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...