Verteidigungsminister Thomas de Maizière zu Besuch bei CDU Baden-Baden und Rastatt

»Minister für alle Fälle« spricht im Bürgerhaus Neuer Markt in Bühl

Hoher Besuch im Bürgerhaus Neuer Markt in Bühl. Auf Einladung der CDU in Baden-Baden und Rastatt war war der vor kurzem neu ernannte Bundesverteidigungsminister nach Baden gekommen. Die Rastatter CDU-Kreisvorsitzende Sylvia M. Felder übernahm die Begrüßung.

Mitten im Landtagswahlkampf und vor über zweihundert CDU Mitgliedern wollte der frischgebackene Verteidigungsminister aber nicht einfach die Tagesordnung abspulen. Zu Beginn seiner Rede bat er um kurzes und stilles Gedenken der vielen tausend Erdbebenopfer in Japan.

Zuletzt war er anderthalb Jahre Bundesinnenminister, Anfang März ernannte ihn Bundespräsident Wulff zum Nachfolger des zurückgetretenen Ministers zu Guttenberg. De Maiziere lebt in Dresden, in Sachsen war er schon Finanzminister, Justizminister. Seit 2005 war er Chef des Kanzleramtes unter Angela Merkel. Insgesamt kann man feststellen, dass Thomas de Maiziere ein Minister für alle Fälle und Notfälle ist.

Schließlich wurde es auch noch ein schöner Abend, wie er gehofft hatte. Denn seine vorbereitete Rede zur Sicherheit in Deutschland und der EU hatte er zu Gunsten einer lockeren Gesprächsrunde mit den Besuchern einfach kurzerhand abgekürzt.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - IHK-Präsident Wolfgang Grenke würdigte das Engagement der Geehrten: „Ihr ehrenamtliches Wirken wird in der Öffentlichkeit häufig gar nicht so recht wahrgenommen und ist fast nur Insidern bekannt. Aber hier und heute wollen wir Ihre Leistungen öffentlich würdigen und Ihnen die Anerkennung der Wirtschaft und der IHK...
  • Baden-Baden - Die Stadtwerke als Betreiber der Merkur-Bergbahn werden auch in diesem Jahr eine beliebte Tradition fortsetzen. Am Karsamstag, 15. April, sind alle Kinder aus Baden-Baden und der Umgebung zum Eiersuchen auf den Merkurgipfel eingeladen. Jeweils stündlich zwischen 11 und 15 Uhr sorgen Osterhasen dafür, dass alle...
  • Baden-Baden - An drei Samstagen, beginnend am 21. Januar - Beginn um 10 Uhr, haben Interessenten im Jahr 2017 Gelegenheit, den Hochschulstandort Baden-Baden ausgiebig kennenzulernen. In elf Vertiefungsrichtungen wird dort ein B. A.-Studium (Bachelor of Arts) angeboten. Dabei setzen die Studenten je nach Neigung ihren inhaltlichen...
  • Baden-Baden - Bei anhaltender Trockenheit steigt der Bedarf, Gärten, Felder und Rasenflächen zu bewässern. Als praktische und bequeme Möglichkeit für Bachanrainer scheint sich dazu die Wasserentnahme aus dem Bach anzubieten. Wie nun die städtische Umwelt- und Gewerbeaufsicht mitteilt, gibt es mit dem neuen Landeswassergesetz...