Oster-Sternritt beim Reit- und Fahrverein St. Wendelin Leiberstung

Über 50 Pferde, sechs Gespanne beim Auftakt in die Freiluftsaison

Nicht nur im Herbst zum traditionellen Wendelinusfest präsentiert sich die Gemeinde Leiberstung als pferdefreundlicher Ort. Schon im Frühjahr lockt der Reit- und Fahrverein St. Wendelin Reiter und Gespannfahrer auf die Vereinsanlage im Nordwesten von Leiberstung, wie auch jetzt am vergangenen Ostermontag.

Den Ostersternritt veranstaltete der Reit- und Fahrverein erstmals im Jahr 1989. Vor fünf Jahren gabs eine Pause, bis dann wieder 2010 die Tradition wiederbelebt wurde. Damals allerdings gerade einmal mit zehn Pferden, das war noch ein anderes Bild wie heute, "da waren wir natürlich nicht so glücklich, die Anfänge waren halt so. Heute hatten wir Glück mit dem Wetter, wir sind sehr zufrieden!" sagt Alexander Panther, er ist der Vorsitzende des Reit- und Fahrvereins St. Wendelin Leiberstung.

So wie auch Paul Reith aus Bühl mit seiner Kutsche kamen viele Teilnehmer auch von weiter her angereist. Zur Begrüßung bekamen die Reiter den traditionellen Sattelschluck, Mirabellenschnaps oder Topinambur, und jedes Pferd erhielt als äusseres Zeichen für die Teilnahme die Wendelinusschleife angesteckt. Gut 50 Pferde und sechs Gespannfahrzeuge waren in diesem Jahr gekommen.

Ortsvorsteher Naber ist selbst Pferdenarr, saß schon im Sattel, geht selbst aber nicht soweit, ein eigenes Pferd halten zu wollen. Der Sinn des Ostersternrittes nach Leiberstung ist unterdessen kein Wettbewerb sondern die erste Möglichkeit für Pferd und Reiter nach dem Winter wieder aus dem Stall zu kommen und sich in Trachten sowie die geschmückten Pferde und Wagen zu zeigen. Der Ostersternritt beim Reit und Fahrverein St. Wendelin in Leiberstung - im nächsten Jahr gewiss mit noch mehr Teilnehmern.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...
  • Rastatt - Da noch Genehmigungen ausstehen, kann die Tunnelvortriebsmaschine „Sybilla-Augusta“, nicht weiter bohren. Aktuell steht die Maschine vor der Landesstraße 77 (L77), die für die Unterfahrung ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Baulandstraße weiter bis zum 27. November 2017 gesperrt bleibt. Um einen sicheren...
  • Rastatt - Beim städtischen „Runden Tisch Martinsumzug“ im Mai dieses Jahres hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Vertreter aus dem Gemeinderat, der Kirchen, Schulhorte, Stadtkapelle und Vereine sowie interessierte Bürger – darauf verständigt, am bewährten Konzept des Martinsumzugs weitestgehend festzuhalten. So wird...
  • Baden-Baden - Andreas Mölich-Zebhauser ist mit dem Impulspreis 2017 für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Dem Geschäftsführer und Intendant des Festspielhauses Baden-Baden ist es gelungen, aus einem alten Bahnhof eine Metropole der Musik zu machen, hieß es in der Laudatio. Das Festspielhaus habe sich zudem zu einem überaus...