Erfolgsgeschichte: genossenschaftlicher Dorfladen Leiberstung feiert zweiten Geburtstag

Nach zwei Jahren steht in der Bilanz des Dorfladens eine schwarze Null

Regionale Produkte, täglich frisch und alles direkt in der Nachbarschaft. Das ist der Dorfladen in Leiberstung. Wo in anderen Orten kleine Lebensmittelläden schließen müssen, hat hier ein kleines und vertrautes Lädchen eine feste Kundschaft gefunden. Das Konzept beinhaltet neben der Nähe auch Freundlichkeit - Tugenden, ohne die der Dorfladen Leiberstung wohl nicht überlebt hätte.

Frische Waren von örtlichen Bauernhöfen sind ein wenig teurer als vergleichbare Supermarktprodukte, im Trockensortiment liegt der Dorfladen preislich aber voll auf dem Niveau großer Ketten. Zudem findet man hier alles, was man für den Alltag an Lebensmitteln braucht, weiß Angelika Audet-Binz. Sie ist die Leiterin des Dorfladens.

Ortsvorsteher Alexander Naber verrät, warum ein Dorfladen besonders für ältere Menschen in Leiberstung große Bedeutung hat. "Zum Weckle hole" könnten junge Leute auch mal mit dem Auto fünf Kilometer ins nächste Dorf fahren, die Alten aber schafften das nicht. Inzwischen nehmen JUNG und Alt das Angebot des Dorfladens in Leiberstung an; nicht zuletzt wegen des genossenschaftlichen Modells hinter dem kleinen Lädchen. Fast jeder der Gäste beim zweijährigen Geburtstag war auch Anteilseigner, der Dorfladen ist in Leiberstung bereits nach kurzer Zeit angekommen. Das Modell Genossenschaftsladen funktioniert. "Der Laden gehört den Menschen, sie wissen, dass sie ihr Geld nicht zu irgendeinem Laden hinbringen", schließt Naber seine zufriedene Rede.

Die sieben Mitarbeiterinnen des Dorfladens bieten ihren Kunden ausserdem einen ganz besonderen Service, zum Beispiel wenn jemand einen schweren Getränkekasten gekauft hat oder auch mal mehr eingekauft hat, als in den Fahrradgepäckträger passt. Dann nämlich, verrät uns Angelika Audet-Binz, "bringen wir die Einkäufe auch schonmal zu Hause vorbei!"

Neue Dimension »Tante Emma-Laden«
Der Dorfladen in Leiberstung ist ein absolutes Erfolgsmodell, denn bereits im zweiten Jahr haben die Betreiber eine schwarze Null in der Bilanz erreicht. Anteilsscheine können weiterhin für 25 Euro pro Anteil erworben werden. Das ist die neue Dimension Tante Emma-Laden.

Lieferanten des Dorfladens Leiberstung
Der Aspichof in Ottersweier liefert frische Milch. Fleisch und Wurt kommen von der Metzgerei Zoller in Sinzheim, Mehl und Brot von der Zeller Mühle und der Bäckerei Orlemann. Hermann Schaufler und der Hofladen Balzhofen liefern Obst und Gemüse. Frischkäse und andere Milchprodukte kommen von der Hofkäserei St. Winzenzhof. Ausserdem beliefern die Yburg-Apotheke, der CAP Frischemarkt und die Brauerei Franz-Bier in Rastatt den Dorfladen.

Vorstellung: wer ist der Dorfladen?
"Unser Dorfladen" ist eine Initiative von Bürgern, Vereinen und Institutionen - nicht nur aus Leiberstung - mit dem Ziel, die Grundversorgung mit Dingen des täglichen Bedarfes in unserem Dorf zu sichern.

Er ist auf Basis einer Genossenschaft organisiert und somit "Besitz" aller Mitglieder der Genossenschaft - kein Konzern, keine Kette schreibt den Betrieb vor. Ziel ist es, den Ladenbetrieb mit vertretbaren Preisen zu gewährleisten - die tägliche Lebensqualität ist unsere Dividende! (Auszug: Mitglieder Broschüre Dorfladen Leiberstung)

Öffnungszeiten
Der Dorfladen ist jeden Tag von Montag bis Samstag von sieben bis zwölf Uhr geöffnet. Zusätzlich Dienstag und Donnerstag machen die Dorfladenfrauen zwischen vier und sechs am Nachmittag noch einmal die Tür auf. Frische Brötchen gibts am Sonntag zwischen acht und zehn Uhr.

Dorfladen Leiberstung
Leiboldstraße 68
76547 Sinzheim - Telefon: 07222 / 95 39 696

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...