Landesmeisterschaften im »Fahren« bereits zum dritten Mal in Bühl

Große Aufgabe gemeistert für den Reit- und Fahrverein St. Leonhard

Auf einer weitläufigen Anlage im Westen von Bühl hat der Reit- und Fahrverein St. Leonhard sein zu Hause. Seit 1999 werden hier sogenannte Fahrtourniere veranstaltet. Ein-, Zwei- oder Vierspänner werden dabei in verschiedenste Prüfungen geschickt. Zum dritten Mal war der Bühler Verein jetzt Ausrichter der Landesmeisterschaften im Fahren von Baden-Württemberg und ist zu Recht stolz auf diese Leistung.

Viele tausend Besucher erlebten die Wettbewerbe in verschiedenen Klassen angefangen vom Einspänner mit Ponys bis hin zum ausgewachsenen Vierspänner. Zu den Landesmeisterschaften wurde die viele Hektar große Reitanlage umgebaut. Schiedsrichter vom Landesverband haben einen Parcours von Geländefahrt und Hindernissen aufgebaut

Die Landesmeisterschaften im Fahren sind ein offenes Einladungstournier. Bevor die Gespanne an den Start gehen dürfen, prüfen Schiedsrichter ob Pferde und Wagen den Regeln entsprechen. Die Prüfungen werden dabei grob unterteilt in Dressur-, Gelände- und Hindernisfahrten. Dabei geht es zum einen um Schnelligkeit zum anderen darum, Fehler bei den Hindernisfahrten zu vermeiden.

Den Reit- und Fahrverein St. Leonhard Bühl gibt es seit 1968. Die Wettbewerbe verlangen von Vorstand, Mitgliedern und Helfern viel Arbeit im Vorfeld. Sechs Monate Vorbereitungszeit waren nötig, um zum dritten Mal dieses Spitzenklassefahrtournier auf die Hufe zu stellen. Viel mehr Infos zum Reit- und Fahrverein St. Leonhard Bühl sowie Fotos vom Meisterschaftswochenende gibts auf der umfangreichen Internetseite des Vereins.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...
  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...