Frey-Bier aus Winden: der Sinzheimer Christian Frey braut Helles in Garage und Keller

500 Besucher beim Frey-Bier-Fest in Winden - Wirtshausbrauerei angestrebt

Christian Frey aus Sinzheim Winden ist mit gerade mal 23 Jahren Badens wohl jüngster Privatbrauer. Im heimischen Keller braut er jedes Wochenende bis zu zweihundert Liter von seinem Frey-Bier. Eine Ausbildung zum Bierbrauer hat er in Renchen/Ulm gemacht, daher weiß er, worauf es ankommt. In seinem Keller- und Garagenbetrieb liegen Lager, Produktion und Gährung auf engstem Raum beieinander, fast alles geschieht hier in Handarbeit.

Christian Frey verwendet ein Malz, welchen nicht zu stark gedarrt wurde, schließlich ist sein Bier ein klassisches Helles. Nachdem das Malzkorn in der kleinen,elektrischen Mühle geschrotet wurde wird es in großen bis zu 100 Liter fassenden Kesseln gekocht. Nach zweistündigem Maische kochen wird dem Sud die Zutat beigemischt, die dem Bier seinen charakteristischen Geschmack verleiht. Menge und Rezept sind selbstverständlich auch bei Frey-Bier geheim.

Bis zu fünf Wochen bei unterschiedlichen Temperaturen lagert das Bier in den Gährtanks und wird dann vom Jungbrauer von Hand in Flaschen abgefüllt. Eigenschaften, so sagt Christian Frey, die sein Bier von Fernsehbieren unterscheidet. Frey-Bier aus Winden ist zugegebenermaßen ein wenig teuerer. Gerade aber weil es anders und mit Liebe gebraut wurde hat es sich in den vergangenen Jahren eine wachsende Stammkundschaft aufgebaut.

Fünfhundert Gäste probierten beim Freybierfest in Winden des Jungbrauers Künste. Christian Frey kann sich vorstellen, seine kleine Brauerei größer aufzustellen, den Vertrieb auszubauen und vielleicht sogar demnächst die erste Gasthausbrauerei in Winden zu eröffnen.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...
  • Rastatt - Da noch Genehmigungen ausstehen, kann die Tunnelvortriebsmaschine „Sybilla-Augusta“, nicht weiter bohren. Aktuell steht die Maschine vor der Landesstraße 77 (L77), die für die Unterfahrung ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Baulandstraße weiter bis zum 27. November 2017 gesperrt bleibt. Um einen sicheren...
  • Rastatt - Beim städtischen „Runden Tisch Martinsumzug“ im Mai dieses Jahres hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Vertreter aus dem Gemeinderat, der Kirchen, Schulhorte, Stadtkapelle und Vereine sowie interessierte Bürger – darauf verständigt, am bewährten Konzept des Martinsumzugs weitestgehend festzuhalten. So wird...
  • Baden-Baden - Andreas Mölich-Zebhauser ist mit dem Impulspreis 2017 für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Dem Geschäftsführer und Intendant des Festspielhauses Baden-Baden ist es gelungen, aus einem alten Bahnhof eine Metropole der Musik zu machen, hieß es in der Laudatio. Das Festspielhaus habe sich zudem zu einem überaus...