47. Wendelinus-Ritt in Leiberstung: Willi Stächele ist Ehrengast beim Pferde-Umzug

Landtagspräsident zeigt sich mit Humor und Lebensfreude

Zum inzwischen 47. Mal feiert Leiberstung sein großes Wendelinusfest. Zum Pferdeumzug werden Reiter und Gespanne aus ganz Mittelbaden in den kleinen Sinzheimer Teilort eingeladen, das alles zu Ehren des Dorfheiligen Sankt Wendelin, der vor vielen hundert Jahren als Schutzpatron über das Vieh galt. In einer festlich geschmückten Kutsche entdecken wir Willi Stächele, er kam als Ehrengast zum Wendelinus-Ritt.

Bei strahlendem Sonnenschein kamen viele hundert Besucher an den Straßenrand, um die flanierenden Pferde in alles Größen zu bestaunen. Eher dunkle Wolken ziehen zur Zeit über Willi Stächele wegen des EnBW-Aktienkaufs auf, der Noch-Landtagspräsident bewahrt seinen Humor. Auch nach Ankündigung seines Rücktritts besinnt er sich auf die bedeutenden Dinge im Leben und zählt dazu gute Freunde, wie den mittelbadischen Landtagskollegen Tobias Wald. Gute und langjährige Freunde hat auch das Wendelinusfest inzwischen viele. So ist der gebürtige Leiberstunger Dr. Bernhard Friedmann von Anfang an dabei, seit zehn Jahren ist er Schirmherr der Veranstaltung. Er ist Pferdeliebhaber, darüber hinaus verteilt er großes Lob an die Leiberstunger. Hier werde Tradition in vorbildlicher Weise hoch gehalten. An der Spitze des vorbildlichen Ortes Leiberstung steht seit Jahren Alexander Naber, er selbst ist leidenschaftlicher Reiter, zieht für den Umzug dann aber doch den bequemeren Platz in der Kutsche vor und ist begeistert wie eh und je.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...