Erneute Jugendschutzkontrollen in Rastatter Gaststätten bringen niederschmetterndes Ergebnis

Wie die städtische Pressestelle in einer Pressemitteilung mitteilt, hat die Stadt Rastatt in Zusammenarbeit mit der Polizeidirektion Rastatt / Baden-Baden erneut Jugendschutzkontrollen durchgeführt. Mithilfe jugendlicher Testkäuferinnen wurde überprüft, ob in gastronomischen Betrieben in Rastatt Jugendschutzgesetze verletzt werden. Das Ergebnis war niederschmetternd: In allen Betrieben wurden an die Testkäuferinnen hochprozentige Alkoholika ausgegeben.


AOK unterstützt Suchtprophylaxe im Landkreis Rastatt

Mit einer Spende von 7.640 Euro unterstützt die AOK Mittlerer Oberrhein die Suchtprophylaxe im Landkreis Rastatt. Geschäftsführer Harald Röcker betonte bei der Scheckübergabe im Landratsamt, dass die Gesundheitskasse ihre Verantwortung ernst nehme und mit dieser finanziellen Unterstützung dazu beitragen wolle, der Suchtproblematik entgegenzuwirken. Jeder Cent in die Präventionsarbeit sei gut angelegtes Geld, denn die gesundheitlichen Gefahren und gesellschaftlichen Folgen, die von Suchterkrankungen ausgehen, würden immer noch unterschätzt.


Drogen bei berauschtem Franzosen sichergestellt

Am Montagmorgen um 01.50 Uhr wurde an der Tank- und Rastanlage Baden-Baden ein 22-jähriger französischer Pkw-Lenker angehalten und kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass der Fahrer unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Ein Drogenvortest verlief positiv hinsichtlich der Einnahme von Haschisch. Des Weiteren entdecken die Beamten bei dem Fahrer eine geringe Menge Marihuana. Auch bei seinem 23-jährigen Mitfahrer entdeckten die Beamten knapp ebenfalls eine geringe Menge Marihuana, welches auch sichergestellt wurde.


Seiten

Machen Sie mit, wir brauchen Ihre Themenvorschläge!

Wir von Baden-Baden.TV sind immer auf der Suche nach lokalen Geschichten, die wir dann vielleicht auch mit der Kamera einfangen. Schreiben Sie uns Ihr Thema. Ganz egal was es sein mag - uns interessiert es! Denken Sie daran: wir können nur darüber berichten, wenn wir davon wissen!

Sag' es weiter: Wenn Ihnen unsere Berichterstattung und unsere Arbeit im Allgemeinen gefällt, dann empfehlen Sie uns weiter. Machen Sie bitte Ihre Freunde, Familienmitglieder und Bekannte auf uns aufmerksam. www.baden-baden.tv ist Ihre neue, badische Online-Tageszeitung. Ausserdem berichten wir über viele Themen auch noch mit der Videokamera!

Ihre Mitteilung an Baden-Baden.TV: → Sagen Sie es uns!

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - IHK-Präsident Wolfgang Grenke würdigte das Engagement der Geehrten: „Ihr ehrenamtliches Wirken wird in der Öffentlichkeit häufig gar nicht so recht wahrgenommen und ist fast nur Insidern bekannt. Aber hier und heute wollen wir Ihre Leistungen öffentlich würdigen und Ihnen die Anerkennung der Wirtschaft und der IHK...
  • Baden-Baden - Die Stadtwerke als Betreiber der Merkur-Bergbahn werden auch in diesem Jahr eine beliebte Tradition fortsetzen. Am Karsamstag, 15. April, sind alle Kinder aus Baden-Baden und der Umgebung zum Eiersuchen auf den Merkurgipfel eingeladen. Jeweils stündlich zwischen 11 und 15 Uhr sorgen Osterhasen dafür, dass alle...
  • Baden-Baden - An drei Samstagen, beginnend am 21. Januar - Beginn um 10 Uhr, haben Interessenten im Jahr 2017 Gelegenheit, den Hochschulstandort Baden-Baden ausgiebig kennenzulernen. In elf Vertiefungsrichtungen wird dort ein B. A.-Studium (Bachelor of Arts) angeboten. Dabei setzen die Studenten je nach Neigung ihren inhaltlichen...
  • Baden-Baden - Bei anhaltender Trockenheit steigt der Bedarf, Gärten, Felder und Rasenflächen zu bewässern. Als praktische und bequeme Möglichkeit für Bachanrainer scheint sich dazu die Wasserentnahme aus dem Bach anzubieten. Wie nun die städtische Umwelt- und Gewerbeaufsicht mitteilt, gibt es mit dem neuen Landeswassergesetz...