Oldtimer-Meeting feiert Gartenfest vor der Trinkhalle

Bereits zum 33. Mal veranstaltet die Familie Culas aus Baden-Baden das Internationale Oldtimer-Meeting Baden-Baden. Fast 380 Automobilklassiker haben den Weg an die Oos gefunden, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Entlang der Oos in der Kaiseralle an der Trinkhalle vorbei und bis vor das Kurhaus konnten viele tausend Besucher am Wochenende Oldtimer 84 verschiedener Marken bestaunen.

Nachts verwandelt sich der Kurgarten vom Kurhaus bis vor die Trinkhalle in ein riesengroßes Gartenfest. Modeschauen und Live-Musik machen die Nacht zum Tag. Zwischen Bäumen und Büschen und entlang der Spazierwege haben die Organisatoren romantische Laternen versteckt, die die Athmosphäre zusätzlich verzaubern.

Highlight in diesem Jahr war die Präsentation eines der sechs Modelle des legendären Bugatti Royale Napoléon. Auf über sechs Metern Länge toben sich acht Zylinder mit 300PS aus. Die kleine Stückzahl und das Alter von über achtzig Jahren machen das Klassik-Coupé zu einem wahren Schatz, versichert mit 15 Millionen Euro. Frankreich als Herkunftsland hat den Bugatti Royale Napoleon zum Nationalerbe erklärt. Das Coupé steht den Rest des Jahres in einem Museum in Molsheim.

Die Partner des diesjährigen Oldtimer-Meetings sind Audi und Horch-Klassik. Die verwandten Automarken präsentierten vor der Trinkhalle Klassiker und neueste Modelle der Sportwagenschmiede in Ingolstadt.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Da noch Genehmigungen ausstehen, kann die Tunnelvortriebsmaschine „Sybilla-Augusta“, nicht weiter bohren. Aktuell steht die Maschine vor der Landesstraße 77 (L77), die für die Unterfahrung ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Baulandstraße weiter bis zum 27. November 2017 gesperrt bleibt. Um einen sicheren...
  • Rastatt - Beim städtischen „Runden Tisch Martinsumzug“ im Mai dieses Jahres hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Vertreter aus dem Gemeinderat, der Kirchen, Schulhorte, Stadtkapelle und Vereine sowie interessierte Bürger – darauf verständigt, am bewährten Konzept des Martinsumzugs weitestgehend festzuhalten. So wird...
  • Baden-Baden - Andreas Mölich-Zebhauser ist mit dem Impulspreis 2017 für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Dem Geschäftsführer und Intendant des Festspielhauses Baden-Baden ist es gelungen, aus einem alten Bahnhof eine Metropole der Musik zu machen, hieß es in der Laudatio. Das Festspielhaus habe sich zudem zu einem überaus...
  • Rastatt - Der Bahnhof Rastatt erhält eine grundlegende Modernisierung. Die Pläne für den Umbau stellten heute in Rastatt die DB, das Land Baden-Württemberg und die Stadt Rastatt vor. Der Bahnhof bekommt neue Bahnsteige, eine neue Fußgängerüberführung mit vier Aufzügen und Treppen, neue Bahnsteigdächer sowie eine neue Beleuchtung....