Rekordbesucherzahlen beim Bühler Zwetschgenfest

Vier Tage lang feierte die Große Kreisstadt Bühl am vergangenen Wochenende ihr 62. Zwetschgenfest, bei dem die Zwetschge im Mittelpunkt steht und Francesca I. als 28. Zwetschgenkönigin ausgerufen wurde. Heute zog Oberbürgermeister Hans Striebel mit seinem Expertenteam eine äußerst positive Festbilanz.

Es herrschte eine friedliche und fröhliche Stimmung in der Innenstadt. Der Rathauschef sprach gar vom besten Besuch aller Zeiten, was bedeutet, dass mehr als 100 000 Gäste das europäische Kulturfest besucht haben müssen. Höhepunkte waren die feierliche Verleihung der Ehrenplakette des Europarates sowie drei große Jubiläen, die in das Festgeschehen eingebunden waren: Der 150 Jahre alten Bühler Feuerwehr gratulierten 110 Oldtimer zum Jubiläum, die Affentaler Winzergenossenschaft feierte ihr 100-Jähriges mit einer Weinverkostung und großer Teilnahme am Festumzug und rund 1 000 Fanfarenbläser, Trommler und Marketenderinnen jubelten dem 50 Jahre jungen Fanfarenzug „Windeck“ Bühl zu.

Besonders aus der Region Karlsruhe, Pfalz und dem Elsass reisten Gäste an, die Übernachtungskapazitäten waren alle erschöpft, der Nahverkehr setzte Zusatzwagen ein. Erfolgreich verlief das HaLT-Programm (Hart am Limit), das sich gegen Alkoholkonsum von Minderjährigen richtet und genau hinschaut, dass auch die Jugendschutzbestimmungen eingehalten werden.

Nächstes Jahr feiert Bühl vom 10. bis 13. September und wenn es nach den Vorstellungen von Oberbürgermeister Hans Striebel geht, wird man sich an 175 Jahre Stadtrechte erinnern.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...
  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...
  • Rastatt - Da noch Genehmigungen ausstehen, kann die Tunnelvortriebsmaschine „Sybilla-Augusta“, nicht weiter bohren. Aktuell steht die Maschine vor der Landesstraße 77 (L77), die für die Unterfahrung ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Baulandstraße weiter bis zum 27. November 2017 gesperrt bleibt. Um einen sicheren...
  • Rastatt - Beim städtischen „Runden Tisch Martinsumzug“ im Mai dieses Jahres hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Vertreter aus dem Gemeinderat, der Kirchen, Schulhorte, Stadtkapelle und Vereine sowie interessierte Bürger – darauf verständigt, am bewährten Konzept des Martinsumzugs weitestgehend festzuhalten. So wird...