Reiterin als St. Martin beim Laternenumzug Geroldsau

Im Baden-Badener Angebot für St. Martinsumzuge ist der Laternenmarsch beim Heilig Geist Kindergarten in Geroldsau ein Geheimtipp. Hier wird der heilige Martin von einem leibhaftigen Reiter auf dem Pferd verkörpert. In diesem Jahr drohte das Spektakel für Kinder auszufallen. Als Ersatz für den erkrankten Reiter konnte in letzter Minute eine "heilige Martina" organisiert werden.

Rund hundert Kinder und Eltern aus Geroldsau und aus anderen Stadtteilen Baden-Badens gingen kurz nach Einbruch der Dämmerung am vergangenen Mittwoch, dem 11.11.09 Martinstag, auf den zwei Kilometer langen Rundweg durch Geroldsau. Mit teilweise selbst gebastelten Laternen konnte nur ein kleiner Schein den dunklen Weg beleuchten. Die Organisatoren vom katholischen Kindergarten, rund um die Elternbeiratsvorsitzende Christine Fauth, hatten die Wegstrecke zuvor mit Feuerfackeln präpariert.

Am Waldrand beim Marienhof war das Schauspiel zur traditionell überlieferten Mantelteilung geplant. Im vierten Jahrhundert nach Christus war Martin der dritte Bischof von Tours in Frankreich. Er war bekannt für seine Großzügigkeit, Barmherzigkeit und auch Bescheidenheit. Einem obdachlosen Bettler soll er die Hälfte seines wärmenden Mantels geschenkt haben, dazu benutzte er ein Schwert, denn damals waren Kirchenmänner oft auch Ritter und Landesfürsten.

Zwischenstation bei der Musikkapelle Geroldsau. Diese spielte selbst bei kalten 6°C Lufttemperatur bekannte Laternenlieder. Zurück beim Kindergarten angekommen gabs für Kinder und Eltern Punsch und Würstchen

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...
  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...