Trinkwassersee 30 Meter unter dem Rathaus

Dreissig Meter unter dem Baden-Badener Rathaushof zeigt sich eine ganz besondere Grotte. Auf Höhe des unteren Eingangs beim Bürgerbüro ist ein historischer Mühlen-Steinbruch erhalten geblieben. Hier sammelt sich Sickerwasser und schafft ein msythische Atmosphäre. Für Besucher ist dieser Höhlensee durch eine Glastür zu besichtigen.

Roland Seiter ist Pressechef bei der Stadt Baden-Baden. Mit ihm steigen wir hinab zum "Rathaussee". Selbst viele Baden-Badener Bürger wissen bis heute nichts von diesem unterirdischen Trinkwassersee. Einst war die Stelle bei Tageslicht offen zugänglich und wurde als Steinbruch genutzt, denn der Sandstein unter dem Rathaus eignete sich hervorragend als Mühlstein. Ein nicht ganz fertig behauenes Exemplar findet sich noch heute in der halb mit Wasser gefluteten unteren Kammer des Rathaussees.

Vor einigen Jahren hatte man im Rathaus die Idee, im Steinbruch nach römischen Überbleibseln zu suchen, dazu kam die Feuerwehr mit schwerem Gerät und pumpte den See komplett leer. Gefunden wurde leider nichts.

Der unterirdische See speist sich besonders bei regen vornehmlich aus Sickerwasser, der Anteil von Thermalwasser war nach einer Laboruntersuchung nur in Spuren nachzuweisen. Das Wasser ist demnach absolut trinkbar.

Nachdem das Wasser seinen Weg durch zwei Becken genommen hat, verschwindet es unterirdisch und findet seinen natürlichen Weg "vermutlich in die Oos oder sonstwohin", so Roland Seiter.

Zu den regulären Rathausöffnungszeiten kann der Höhlensee durch eine Glastür besichtigt werden.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...
  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...
  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...