Geschäftsflieger bei ACM am Baden-Airport

Der Anteil der Passagiere durch kleine Geschäftsflugzeuge am Baden-Airport lag im Jahr 2009 bei zwei bis drei Prozent. Dennoch stellt die 1992 gegründete Firma mit rund 80 festen Arbeitsplätzen einen starken Partner auf dem Flughafen dar. Die Air Charter Minninger hat jetzt ihre Hangartore geöffnet, damit wir einen Blick hinter die Kulissen der Business Aviation werfen können.

Die ACM bietet für Manager und Geschäftsleute, die Wert auf Flexibilität und Individualität legen auf Wunsch das komplette Paket an. Für angemessene Gebühren besorgen die Mitarbeiter alle nötigen Unterlagen, Visa, sorgen für den Transfer zum Flughafen, betreuen die Fluggäste während des Fluges über das bekannte Maß eines Linienfluges weit hinausgehend.

Andreas Schirmeisen beschreibt die Philosophie hinter der ACM Hospitality mit den Worten: "Wir haben keine Flugbegleiter, bei uns begrüßen Sie Gastgeber!" Hier auf 10.000qm Hangarfläche werden insgesamt sieben unterschiedlich große Mittel- und Langstreckenflugzeuge betreut. Die komplette Wartung wird in Rheinmünster von zertifizierten Fachleuten erledigt.

Die ACM ist selbst nicht Eigentümer der Flugzeuge. Die Firma übernimmt Wartung und Vermietung der Jets im Auftrag der Eigner, welche durch das Chartergeschäft ihre Investitionen von mehreren Millionen Euro gegenfinanzieren können. Das Geschäft umfasst aber weit mehr Aufgaben. So können Flugzeugbesitzer Wartungsverträge mit der ACM abschließen oder die Annehmlichkeiten des Caterings auf Sterneniveau genießen.

Wir durften Mit Baden-Airport Chef Manfred Jung einen kurzen Blick hinter die Kulissen der Geschäftsfliegerei am Flughafen Karlsruhe Baden-Baden werfen.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Da noch Genehmigungen ausstehen, kann die Tunnelvortriebsmaschine „Sybilla-Augusta“, nicht weiter bohren. Aktuell steht die Maschine vor der Landesstraße 77 (L77), die für die Unterfahrung ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Baulandstraße weiter bis zum 27. November 2017 gesperrt bleibt. Um einen sicheren...
  • Rastatt - Beim städtischen „Runden Tisch Martinsumzug“ im Mai dieses Jahres hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Vertreter aus dem Gemeinderat, der Kirchen, Schulhorte, Stadtkapelle und Vereine sowie interessierte Bürger – darauf verständigt, am bewährten Konzept des Martinsumzugs weitestgehend festzuhalten. So wird...
  • Baden-Baden - Andreas Mölich-Zebhauser ist mit dem Impulspreis 2017 für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Dem Geschäftsführer und Intendant des Festspielhauses Baden-Baden ist es gelungen, aus einem alten Bahnhof eine Metropole der Musik zu machen, hieß es in der Laudatio. Das Festspielhaus habe sich zudem zu einem überaus...
  • Rastatt - Der Bahnhof Rastatt erhält eine grundlegende Modernisierung. Die Pläne für den Umbau stellten heute in Rastatt die DB, das Land Baden-Württemberg und die Stadt Rastatt vor. Der Bahnhof bekommt neue Bahnsteige, eine neue Fußgängerüberführung mit vier Aufzügen und Treppen, neue Bahnsteigdächer sowie eine neue Beleuchtung....